© Copyright 2019 Immomio GmbH

  • Facebook
  • Instagram
Kostenlose Unterstützung  für Ihren Umzug per WhatsApp anfordern

Ratgeber, Vorlagen und Checklisten für Ihren Umzug

Umzug organisieren – was zu beachten ist, wenn die Traumwohnung gefunden ist


Einen Umzug organisieren ist aufwändig: Wenn die Traumwohnung endlich gefunden wurde, geht die Arbeit also erst richtig los – egal ob man alles selbst organisiert oder auf ein Umzugsunternehmen zurückgreift. Gute Planung ist wichtig, damit am Tag des Umzugs nichts schief geht. Deshalb haben wir hier nützliche Tipps zusammengestellt,
die dabei helfen, den Umzug zu organisieren.


Die aktuelle Wohnung kündigen, Energieerträge umziehen, Umzugshelfer organisieren oder professionelle Unterstützung engagieren – die Liste der To-Dos ist lang. Dabei sind viele offene Fragen zu klären: Wie lang ist meine Kündigungsfrist? Welche Schönheitsreparaturen muss ich übernehmen? Wo miete ich einen Umzugswagen? Welches Umzugsunternehmen ist am günstigsten? Wie viele Umzugskartons benötige ich? Wer rechtzeitig mit der Planung beginnt und alle relevanten Fragen beachtet, schafft die beste Grundlage für einen reibungslosen Umzug. Außerdem wird klar, welche Kosten auf einen zukommen. Das ermöglicht, das Budget sinnvoll zu verteilen und vermeidet böse Überraschungen am Ende. In vielen Fällen lohnt es sich übrigens, sämtliche Belege zu sammeln: Kosten für Umzüge aus beruflichen Gründen können oft von der Steuer abgesetzt werden.